Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
Entdecken sie massa haus und Ihr neues zuhause!
Jetzt unser kostenfreies Infopaket bestellen.

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.
Lupe Icon

Mit Baukindergeld ins Eigenheim starten!


Mit dem Baukindergeld in die eigenen vier Wände: Der am 18.09.2018 gestartete Hausbauzuschuss der Bundesregierung fördert gezielt Familien beim Ersterwerb von selbstgenutztem Wohneigentum. Mit dieser staatlichen Zulage können Sie bis zu 1.200 Euro pro Kind und Jahr in Ihre Hausfinanzierung einrechnen – und das über einen Zeitraum von zehn Jahren. Ebenso erfreulich: Die aktuelle Hausbauförderung kann zusätzlich mit dem KfW-Förderprogramm „Energieeffizient Bauen“ für die massa haus KfW-Effizienzhäuser 55, 40 und 40plus kombiniert werden. Also nicht länger warten, sondern loslegen: Bauen Sie mit der aktuellen Familienzulage Ihr ganz persönliches massa-Fertighaus zum Leben. Lieben. Lachen!

Was ist das Baukindergeld?

Das Baukindergeld ist ein staatlicher Zuschuss für Familien, die eine Erstimmobilie erwerben. Dieser Zuschuss muss nicht zurückgezahlt werden.

Baukindergeld Familien Kindern

Die Förderung erhalten Familien:

      • mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren, welches zum Zeitpunkt der Antragstellung im Haushalt lebt
  • mit einem zu versteuerndem Jahreseinkommen bis zu 75.000 EUR zzgl. eines Freibetrages von 15.000 EUR pro Kind.

Der Zuschuss wird bis zu zehn Jahre lang gezahlt.




Übersicht über den Zuschuss pro Kind – jährlich und auf zehn Jahre gerechnet:



Voraussetzungen für das Baukindergeld


Wer erhält das Baukindergeld und in welcher Höhe?


Wenn Ihr Familieneinkommen unter der Obergrenze von 75.000 Euro liegt, haben Sie Anspruch auf diese staatliche Förderung. Pro Kind gibt es jedoch noch einen Freibetrag in Höhe von 15.000 Euro on top: Bei einer Familie mit einem Kind erhöht sich die Summe des zu versteuernden Jahreseinkommens auf 90.000 Euro, bei zwei Kindern auf 105.000 Euro usw. Sofern Sie Ihren Kaufvertrag zwischen dem 01.01.2018 und 31.12.2020 abgeschlossen haben, beziehungsweise im genannten Zeitraum eine Baugenehmigung erhalten haben, können Sie bis spätestens zum 31.12.2023
einen Antrag auf Baukindergeld stellen. Das Baukindergeld
schließt damit auch bereits begonnene Bauvorhaben mit ein.


Anzahl der Kinder Gesamtsumme des zu versteuernden Einkommens
1 Kind 90.000 €
2 Kinder 105.000 €
3 Kinder 120.000 €


Entscheidend bei der Festsetzung des zu versteuernden Einkommens ist hier das Durchschnittsgehalt aus dem zweiten und dritten Kalenderjahr vor der Antragstellung. Bei einer Antragstellung des Baukindergeldes in 2019 wird das Durchschnittsgehalt aus den Jahren 2016 und 2017 herangezogen; bei der Antragstellung des Baukindergeldes in 2018 wird das Durchschnittsgehalt aus den Jahren 2015 und 2016 herangezogen.

Noch dazu darf keines der Haushaltsmitglieder zu dem Zeitpunkt der Antragstellung im Besitz von Immobilieneigentum sein.

Die Bedingungen im Überblick


Ab wann gibt es das Baukindergeld?

  • Allgemein wird das Baukindergeld ab dem Einzug in die neue Immobilie gezahlt sofern der Antrag innerhalb von drei Monaten nach dem Einzug erfolgt ist und die sonstigen Voraussetzungen erfüllt sind. Das Baukindergeld wurde offiziell am 18.09.2018 von der Bundesregierung freigegeben und wird rückwirkend ab dem 01.01.2018 gezahlt.

Bis wann gibt es das Baukindergeld?

  • Die Antragstellung und Förderung durch das Baukindergeld wurde von der Bundesregierung auf einen Zeitraum bis Ende 2020 befristet. Bis dahin haben Sie gute Chancen, von dem Baukindergeld zu profitieren, sofern die weiteren Voraussetzungen erfüllt werden. Einmal bewilligt, wird das Baukindergeld bis zu zehn Jahre gezahlt.

Wie lange wird das Baukindergeld gezahlt?

  • Das Baukindergeld wird über einen Zeitraum von zehn Jahren ausgezahlt. Bedingung ist dabei, dass der Antrag innerhalb von drei Monaten nach Einzugstermin gestellt wird und noch vor dem 01.01.2021 eingeht.

Baukindergeld beantragen Familien KindernBAUKINDERGELD RICHTIG BEANTRAGEN.

Erfüllen Sie alle vorgenannten Voraussetzungen, haben Sie Anspruch auf das Baukindergeld und können die Familienzulage online im KfW-Zuschussportal beantragen. Sind Sie in der Zeit vom 01.01.2018 bis 17.09.2018 in Ihr neues Haus eingezogen, müssen Sie Ihren Antrag bis spätestens 31.12 2018 einreichen – bei einem Einzug ab dem 18.09.2018 innerhalb von 3 Monaten nach dem Einzug.

Eine umfassende Information zum staatlichen Familienzuschuss finden Sie auch im KfW-Merkblatt Baukindergeld, den Sie sich hier per Klick direkt herunterladen können.

Baukindergeld Förderprogramme KombinationIndividuelle KfW-Fördergeldberatung von unseren Hausbauexperten

Die Kombination von Fördergeldern aus KfW-Programmen und dem Baukindergeld unterliegen je nach Förderprogramm und Bundesland unterschiedlichen Bedingungen. Gerne beantworten wir Ihre Fragen zum Baukindergeld, informieren Sie über allgemeine Förderungen von KfW, Bund, Ländern und Kommunen – und natürlich gerne auch über das kostengünstige Bauen mit massa haus.

Um Ihre individuellen Finanzierungsmöglichkeiten zu ermitteln, beraten wir Sie persönlich, kostenfrei und unverbindlich. Vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin in Ihrem massa-Musterhaus in der Nähe – und klären im Gespräch mit unseren Hausbauberatern in aller Ruhe, wie wir Ihren Haustraum gemeinsam in ein Traumhaus verwandeln können!


Bauen Sie jetzt Ihr Fertighaus mit massa haus


Nutzen Sie die kostenlose und unverbindliche Erstberatung von unseren Hausexperten - Jetzt Informationen sichern!

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.
nach oben
INFOPAKET SICHERN!