Ihr kostenloses Massa-Buch
und Infos zum Thema Bauen sichern.


Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.
Lupe Icon

Lichtplanung

Licht als Gestaltungselement im Haus

Ohne Licht fehlt uns etwas. Grund genug, bei der Entscheidung fürs eigene Haus auch über ein durchdachtes, individuell abgestimmtes Lichtkonzept nachzudenken. Auch wenn die bodentiefen Fenster der massa-Häuser ein Maximum an Tageslicht ins Haus holen: Im Winter oder bei Dunkelheit ist clever eingesetztes Licht ein Garant für Atmosphäre, Sicherheit und Komfort. Im Flur beispielsweise werden die Wege via Deckenlampen gut beleuchtet, rücken Sie seitliche Strahler neben dem Spiegel ins rechte Licht und sorgen variabel einsetzbare Klemmspots für bedarfsweise einsetzbares Licht. In der Küche sind dagegen Punktleuchten für die gute Ausleuchtung der Arbeitsplatten wesentliche Komponente des Lichtkonzepts – neben Deckenstrahlern für klare Sicht in Schränke und Schubladen.


Lichtkonzepte passend für jeden Raum

Der Wohn-Ess-Bereich ist mit jeweils sieben Lichtquellen für unterschiedliche Stimmungen von gemütlich bis hell am besten ausgestattet: Leseleuchten, Spots für Bilder oder schöne Möbelstücke, dimmbare Deckenleuchten und Wandlampen für ein festliches Essen oder einen entspannenden Sofaabend. Die Lichtfarbe warmweiß eignet sich hier am besten als Stimmungsmacher. Und der Esstisch als Lichtinsel mit höhenverstellbarer Hängeleuchte lädt zum Verweilen und Plaudern ein. Bei den flexiblen Grundrissen der massa-Häuser sind die dafür notwendigen elektrischen Leitungen, Lichtauslässe und Steckdosen ganz nach Wunsch umsetzbar. So schaffen Sie sich ganz leicht durch den geschickten Einsatz von direktem und indirektem Licht Lieblingsplätze im eigenen Zuhause!


Lichtplanung im eigenen Haus am besten umsetzbar

Im Bad kommt die Kombination von Allgemein-, Spiegel- und Akzentlicht zum Einsatz. Licht mit hohem Blauanteil macht übrigens Morgenmuffel schneller munter und bringt gute Laune: Es aktiviert die Bildung des stimmungsaufhellenden Hormons Serotonin. Fürs Schlafzimmer ist dimmbares Licht wichtig, ergänzt durch flexible Nachttischlampen. Auch Leselicht empfiehlt sich hier zum Rundum-Wohlfühlen. Blendfrei montierte Strahler, die das Innenleben der Schränke bestens ausleuchten, bringen Komfort. Im Kinderzimmer sind mitwachsende Leuchten wie z.B. Seil- oder Stangensysteme top, weil sie sich den sich verändernden Lichtbedürfnissen anpassen. Mit LEDs und Energiesparlampen im ganzen Haus unterstützen Sie die Energieeffizienz aller massa-Häuser aus sparsamer Haustechnik, massa-Klimaschutz-Wand, gut dämmenden Fenstern etc. zusätzlich. In unseren über 50 Musterhäusern in ganz Deutschland können Sie die Wirkung gelungener Lichtkonzeptionen selbst erleben – und sich natürlich auch unverbindlich über das hervorragende Preis-Leistungsverhältnis von massa-Ausbauhäusern informieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!